Startseite → Meldungen

Corona bedingte Sonderregelungen für WiSe 21/22

Stand: 10. Dezember 2021

  • Laut RaPO §8 müssen spätestens nach zwei Semestern die Prüfungen in den Grundlagen- und Orientierungsfächern (GOP) erstmalig abgelegt werden, ansonsten werden sie mit der Note 5 bewertet. Für jedes Semester aus SoSe20, WiSe20/21, SoSe21 oder WiSe21/22, in welchem eine Studentin oder ein Student regulär immatrikuliert war, verlängert sich für sie oder ihn die Frist zum Ablegen der GOP um jeweils ein Semester.

  • Die für den Eintritt in das Vertiefungsstudium notwendige Anzahl an ECTS-Punkten ist um 30 ECTS-Punkte abgesenkt. Damit können nach zwei Semestern Prüfungsleistungen aus dem 3. und 4. Fachsemester erbracht werden, sobald in den ersten beiden Semestern 35 - 30 = 5 ECTS-Punkte gesammelt wurden. Der in diesem Semester gewährte Eintritt in das Vertiefungsstudium wird bei Ablegen von Prüfungen aus dem Vertiefungsstudium in den folgenden Semestern nicht rückgängig gemacht.

  • Um das Praxissemester anzutreten bzw. Prüfungsleistungen aus dem 6. oder 7. Fachsemestern abzulegen, muss weiterhin das Basisstudium abgeschlossen sein. Das Sammeln von 20 ECTS-Punkten aus dem 3. und 4. Fachsemester ist hingegen ** nicht** erforderlich.

  • Um die Bachelorarbeit anzutreten, muss die in der SPO des jeweiligen Studiengangs festgelegte Anzahl an ECTS-Punkten ** abzüglich 30 ECTS-Punkten** erreicht worden sein. Die anderen Voraussetzungen nach SPO gelten weiterhin (siehe PDF "Informationen zur Bachelorarbeit" des jeweiligen Studiengangs auf dem Info-Point).

  • Laut §8 RaPO müssen spätestens zwei Semester nach dem Ende der Regelstudienzeit alle (Teil-)Prüfungen inkl. der Bachelorarbeit erstmalig abgelegt werden, ansonsten werden sie mit der Note 5 bewertet. Für jedes Semester aus SoSe20, WiSe20/21, SoSe21 oder WiSe21/22, in welchem eine Studentin oder ein Student regulär immatrikuliert war, verlängert sich für sie oder ihn die Frist zum erstmaligen Ablegen aller Prüfungen um jeweils ein Semester.

  • Laut §10 RaPO müssen Zweitversuche im Folgesemester und Drittversuche innerhalb eines Jahres angetreten werden. Diese Fristen gelten im WiSe 21/22 nicht. Sie müssen also weder Zweitversuche, noch Drittversuche zwingend in diesem Semester antreten.

  • Die Prüfungsform> ist auch im Wintersemester 21/22 frei gegeben. Das bedeutet, dass eine andere Prüfungsform, als die in der SPO festgelegte Prüfungsform, durchgeführt werden kann.

← zurück

zuletzt geändert: 10.12. 2021 / 13:58:00 Uhr

Logo der Fakultät Maschinenbau